X
X
X
Kontakt    Impressum    AGB    Sitemap

X

Optimierung der Tageslichtnutzung mit Tageslichtsimulation

 

Arbeitsschritte:

 

Auswahl von interessanten Räumen bzw. Zonen, Erarbeiten der Randbedingungen, Generieren der Berechnungs-Eingabedateien für die Programme in ADELINE, Kopplung der Gebäudesimulation mit der Tageslichtsimulation, Durchführen von Simulationsvarianten und zeitgleiche, kontinuierliche Einbringung der Ergebnisse in die Planung. Darstellung der Ergebnisse mit RADIANCE in nahezu photo-realistischer Qualität.

 

Untersuchungsschwerpunkte und Nutzen:

 

Tageslichtverteilung im Gebäude für verschiedene Randbedingungen, Optimierung der Tageslichtnutzung durch optimale Kombination von Tageslichtsystemen, Raumgeometrie, Abmessung und Beschaffenheit von Fenster-, Decken- und Wandflächen. Lokalisieren von Blendungsquellen, visueller Komfort, Abstimmung von Sonnenschutz und Tageslichtnutzung, Tageslichtlenkmaßnahmen, Strahlungsverhältnisse an Arbeitsplätzen, Minimierung des Kunstlichtenergieeinsatzes.

 

Ihre Ansprechpartner

für diesen Bereich

_______________________

 



Dr. Ing. Christoph Beck

 

Pfaffenwaldring 6A

D-70569 Stuttgart

Tel.: +49 (0) 711 - 685 - 62063

Fax.: +49 (0) 711 - 687 - 6056

Mail: christoph.beck[at]hlk-stuttgart.de

X
© HLK Stuttgart GmbH 2010. Alle Rechte vorbehalten