X
X
X
Kontakt    Impressum    AGB    Sitemap


Software

 

 

 

Messsoftware bei HLK:

 

Bei HLK wird seit 1994 mit Erfolg LabVIEW von National Instruments zur Messwerterfassung und Automatisierung von Prüfständen eingesetzt. Es hat sich gezeigt, daß mit Hilfe von LabVIEW sehr schnell und effektiv Steuer- und Messprogramme erstellt werden können. Änderungen und Anpassungen von bestehenden Programmen können ohne große Einarbeitung auch von Personen, die an der Programmerstellung nicht beteiligt waren bzw. über nur geringe Programmierkenntnisse verfügen, durchgeführt werden.

 

Beschreibung LabVIEW:

 

Bei LabVIEW (LV) handelt es sich um eine graphische Programmiersprache ("G"), die von National Instruments (NI) entwickelt und vertrieben wird. Die Software wurde entwickelt, um die im Labor- und Prüfbetrieb anfallenden Aufgaben der Messwerterfassung und -verarbeitung einfacher und effektiver zu machen. Die Programmierung in LabVIEW erfolgt signal- bzw. verdrahtungsorientiert. Es werden sogenannten Virtuelle Instrumente (vi's) programmiert. Wie ein reales Instrument aus einer Frontplatte als Benutzerschnittstelle und einer Schaltung im Inneren des Gerätes besteht, so besteht ein Programm (vi) aus einer Oberfläche (Panel) und der Programmierung (Diagramm). Im Diagramm werden die Singnalflüsse in Form von Drähten (wires) hergestellt. Bei aller Unterschiedlichkeit der einzelnen Prüfaufgaben bei HLK hat sich gezeigt, dass immer wieder ähnliche Aufgaben zu erledigen sind. Dies hat bei HLK zur Entwicklung der einheitlichen HWS-Struktur (Hardware - Steuerprogramm) für Prüfständsprogramme geführt. Mit Hilfe dieser Struktur können die Prüfstandsprogramme weiter vereinheitlicht und die Erstellung neuer Programme durch Übernahme von vordefinierten Strukturen beschleunigt werden. Die Unterstützung von unterschiedlichen Bediensprachen und Zugriffsberechtigungen ist in der HWS-Struktur vorgesehen und teilweise schon verwirklicht.

 

Dienstleistungsangebot:

 

Aufgrund der bei HLK beim Einsatz von LabVIEW gewonnenen Erfahrung bieten wir die Erstellung von Prüf- und Versuchsstandsoftware als Dienstleistung an. In Absprache mit dem Kunden erstellen wir einfach zu bedienende Prüfstandsprogramme.

 

 

Ihr Ansprechpartner

 



Dipl. Ing. Bernd Klein

 

Pfaffenwaldring 6A

D-70569 Stuttgart

Tel.: +49 (0) 711 - 685 - 69410

Fax.: +49 (0) 711 - 687 - 6056

Mail: bernd.klein[at]hlk-stuttgart.de

X
© HLK Stuttgart GmbH 2010. Alle Rechte vorbehalten